+4917655201650 info@adfera.de

Suchmaschinenoptimierung

Der Kampf um ein besseres Ranking bei Google & Co. 

Kontakt

Was ist SEO?

Als SEO Marketing werden alle Optimierungsmaßnahmen bezeichnet, welche das Abschneiden in den Internetsuchmaschinen verbessern. Was bedeutet das im Detail?

SEO, auch Search Engine Optimization, bedeutet Suchmaschinenoptimierung. Allgemein versteht man darunter alle Techniken, die das Google Ranking verbessern. Der Suchmaschinenanbieter ist mit etwa 75 Prozent auf Desktop-Geräten und 90 Prozent Marktanteil auf Smartphones absoluter Marktführer und somit richtungsweisend. Ein SEO Manager muss heute wissen, welche Änderungen es bei Googles Bewertungssystem gibt und schnell darauf reagieren.

Doch wie funktioniert SEO Marketing im Detail? Welche Maßnahmen gibt es und was muss vermieden werden?

SEO Marketing:

Von On Page, Off Page, Crawlern und Platz Nummer 1

Jeder kennt die SERPs, die Suchmaschinenresultate (Search engine results pages) von Google, Yahoo und anderen. Gutes Abschneiden in den Top Plätzen ist vor allem dann wichtig, wenn Besucherzahlen eine Kapitalisierung des Webauftritts bedeuten. Denn wer klickt beim Vergleich von Ergebnissen schon auf Seite zwei oder drei? Doch die Spitzenplätze in den Suchmaschinenergebnissen sind beliebt und somit ist hohes Abschneiden ein Resultat guter Arbeit und der richtigen Partner.

Suchmaschinen erstellen die Ergebnisse anhand bestimmter Faktoren: Um das Google Ranking zu verbessern, muss die Seite gut von den Algorithmen, analysiert werden können. Da den Suchenden ein möglichst realistisches Ergebnis geliefert werden soll, kommt es auch auf das Erlebnis an, das mit dem Besuch der Seite verbunden ist. Ein Faktor, der immer mehr an Bedeutung gewinnt, ist die Repräsentation der Onlinepräsenz durch Backlinks in einem Netzwerk aus Informationen.

Kostenfreies Beratungsgespräch vereinbaren

 Vereinbaren Sie ein unverbindliches Beratungsgespräch zur Optimierung Ihrer Webseite und zur langfristigen Verbesserung Ihres Google Rankings! 

Was ist On Page- und Off Page Optimierung?

Alle Maßnahmen der Suchmaschinenoptimierung werden in On Page und Off Page Optimierung unterteilt. Allgemein kann definiert werden, dass sich On Page Optimierungsmaßnahmen immer um Veränderungen auf der Seite oder dem Server abspielen und Off Page alle Mittel der SEO Manager beschreibt, welche die Seite mit anderen Homepages verknüpfen und so genannte Backlinks generieren.

 

On Page Optimierung – das Fundament für Spitzenplätze

Was tun wir für unsere Kunden?

Content

Gut Inhalte sorgen dafür, dass potenzielle Kunden und Besucher sich für die Webpräsenz interessieren und gefesselt werden. Beleibte Formen von Content, also Web-Inhalten, sind Texte, Grafiken, Videos und Animationen. Content wird dazu genutzt, um Aspekte des Marketings, wie den Sales Funnel, zu implementieren, das Interesse zu steigern und das Ansehen durch korrekte Informationen langfristig zu verbessern.

Meta Descriptions und Überschriften

Keywords oder Fragestellungen in Überschriften, sowie eine gute Struktur aus übergeordneten und untergeordneten Überschriften haben einen Einfluss. Metadescriptions und Metatags geben klare Informationen darüber, was Besucher erwartet und werden teilweise als Ausschnitt im Web präsentiert. Ein moderner Aspekt sind Googles Featured Snippets, in denen Antworten präsentiert werden. Die Darstellung der Featured Snippets erfolgt noch vor den Suchergebnissen und enthält einen Link zur Homepage.

Alternative Bildtitel

Künstliche Intelligenz hat nach wie vor Probleme damit, Bilder einzuordnen. Mit ein paar Stichwörtern zu definieren, was auf dem Bild zu sehen ist, optimiert das Abschneiden in den Suchmaschinenergebnissen. Übrigens profitieren auch Blinde von diesen alternativen Bildtiteln, da sie Software nutzen, welche die Inhalte der Homepage vorliest und beim Surfen entsprechende Beschreibungen der Bilder vorgelesen bekommen.

Keyword - Recherchen und Analysen

Keywords sind Schlüsselwörter, welche dafür verwendet werden, die Seite zu kategorisieren und Suchenden das passende Ergebnis zu liefern. Neben der Frage, welche Keywords das eigene Angebot gut repräsentieren und entsprechende Interessenten auf die Seite bringen, ist auch die Anzahl der Wiederholungen von Keywords wichtig. Die Anforderungen an den Einsatz von Keywords stiegen in den letzten Jahren. Grund dafür war, dass schwarze Schafe diese Schlagwörter sinnlos aneinanderreihten, um das Abschneiden einer Seite zu verbessern. Heute erkennen Google und andere Anbieter beim Einordnen einer Seite, ob der Inhalt den Nutzern der Suchmaschine weiterhilft.

Seitenstruktur

Interne Verlinkungen, fehlerlose Verknüpfungen und eine Sitemap geben den Inhalten einer Homepage die Grundstruktur. Sie helfen den Suchmaschinen beim Finden des Eindrucks über das Angebot und dem passenden Ranking im Vergleich zu den Mitbewerbern. Auch weitere Techniken, wie so genannte Canonical URL und die Vermeidung von 404 oder anderen Fehlercodes sind wichtig, um in den SERPs gut abzuschneiden. Auch die Implementierung von Schema Mark Up um sog. Rich Snippets in der Suche zu erzeugen, gehören zu unseren Aufgaben. 

SEO Agentur beauftragen

Vereinbaren Sie ein kostenfreies Beratungsgespräch zur Optimierung Ihrer Webseite oder Ihres Webshops für Suchmaschinen! Völlig kostenlos und unverbindlich.

Was können Sie von uns erwarten?

%

Langfristige SEO Strategien

%

Analysen und Optimierungen

%

Know-How und Netzwerk

%

Kosteneffiziente Maßnahmen

Off Page SEO

Off Page Optimierung bezeichnet alle Maßnahmen, welche die Repräsentation einer Homepage, eines Webshops oder Blogs im Internet erhöhen:

Linkbuilding

Einfach so viele Links wie möglich in Foren, Blogs und sozialen Medien schalten? Eine Praxis, welche sich nach der Jahrtausendwende als hilfreich bewährte, ist heute so kritisch zu sehen, wie das sinnlose Anhäufen von Keywords. Links von hochwertigen und glaubhaften Quellen zu generieren ist eine Herausforderung und kann für Anfänger auf dem Gebiet mit viel Lehrgeld verbunden sein. Erkennt Google eine Spam-Struktur in den Links, führt dies dazu, dass die Seite abgestraft wird und in den Rankings abrutscht. Um das Google Ranking mit Backlinks zu verbessern, ist also viel Erfahrung, Wissen und Gefühl für Networking notwendig.

Social Media Kanäle

Besucher werden auch über Facebook, Twitter, YouTube, Instagram und andere Social Media Kanäle generiert. Wenn die Kanäle als Einheit mit der Homepage auftreten, hat dies positive Auswirkungen auf die Platzierung in den Suchmaschinen und auch auf das Ansehen des Unternehmens bei potenziellen Kunden. 

Networking

Gute Partner sind auch beim SEO Marketing viel Wert. Ein Netzwerk aus guten Verbindungen sorgt dafür, dass man übereinander redet und Aktionen miteinander plant, welche mehr Einfluss haben, als einzelne Kampagnen.

Optimierungsmaßnahmen durch den SEO Manager

Optimal ist es, wenn schon beim Erstellen einer Webpräsenz SEO-Grundsätze berücksichtigt werden. Ein guter SEO Manager ist aber auch in der Lage, bestehende Homepages, Webshops, Blogs und Foren nach aktuellen Richtlinien zu optimieren. Nachfolgend erhalten Sie einen kurzen Überblick, welche Maßnahmen durch den SEO Manager umgesetzt oder empfohlen werden. Diese Liste ist nicht abschließend und soll nur einen Überblick ermöglichen. 

 

Grundstruktur

Zunächst einmal muss eine Webseite bestimmte grundlegende Punkte, wie bspw. die ordnungsgemäße Verwendung von H-Tags oder eine einfache Navigation sowie eine gute User Experience beachten. Hierbei gibt es viele weitere grundlegende Punkte die beachtet werden sollten. 

Sichere Verbindung - SSL

Eine sichere, verschlüsselte Verbindung, die in der Adresszeile mit “https” gekennzeichnet ist, gilt heute als Voraussetzung, um überhaupt beim Wettstreit um die oberen Plätze dabei zu sein. Webbrowser filtern Angebote mit unsicheren Verbindungen heraus. Google wird diese abstrafen oder überhaupt nicht anzeigen. Zudem ist es an vielen Stellen gesetzlich notwendig die Datenübertragung zu verschlüsseln. 

Ladezeiten beachten

Pagespeed ist eine ebenso wichtige Grundvoraussetzung, die vor dem Erstellen einer Homepage geprüft wird. Aufwendige Animationen und viele programmierte Inhalte werden zu langsam geladen? Ein Problem, welches den Verlust von Plätzen bedeutet. Die Leistung der Server und der Endgeräte muss mit dem Angebot einer Homepage übereinstimmen. Lange Ladezeiten vergraulen Benutzer und Kunden.

Keyword Recherchen und Analysen

Content- und Keywordmanagement sind eine wichtige Disziplin. Die richtige Keywordrecherche sorgt dafür, dass Besucher mit dem passenden Kaufinteresse oder entsprechendem Bedürfnis nach Informationen und Unterhaltung auf die Seite gelangen. Mit Keywords das Google Ranking verbessern – das bedeutet auch, aktuelle Keywords und häufig genutzte Formulierungen im richtigen Maß einzusetzen. Auch die Spracheingabe findet dabei Bedeutung: Lange und umfangreiche Long-Tail Keywords sind vor allem für Anfänger schwer zu bestimmen.

Fehleranalyse

Fehlende Elemente (404) oder falsche URL-Verbindungen (301) werden als Leistung für die SEO-Optimierung entfernt. Nur eine fehlerfreie Struktur ermöglicht ein gutes Abschneiden. SEO Manager nutzen darum regelmäßig Tools, um die Funktion aller Elemente und Links zu gewährleisten.

Local SEO

Bei der Suche auf Google profitieren Restaurants und physische Shops und auch reine Webangebote von Local SEO. Bei Suchanfragen wie “SEO Berlin” wird immer eine Karte angezeigt, auf der Standorte von Unternehmen erscheinen. Auch bei der Nutzung von Sprachdiensten wie Siri, Alexa und anderen spielt Local SEO eine Rolle. Der Dienst dient dazu, Besuchern, die sich in der Nähe befinden und eine Suchanfrage starten, das eigene Unternehmen vorzuschlagen. Auch Webshops und andere Online-Angebote ohne physischen Shop profitieren davon, wenn ihre Unternehmensadresse bei Local SEO zu finden ist.

Analyse der Linkstruktur

Eine Analyse der internen Linkstruktur der Seite sowie der externen Verlinkungen ist sehr bedeutend. Nur mit einer optimierten internen Linkstruktur und keinen “schadhaften” Backlinks kann eine Seite ihr volles Potential entfalten.

Welche SEO No-Go’s gibt es?

Zu den größten No-Gos und Fehlern zählen alle Maßnahmen, welche – statt das Google Ranking zu verbessern – für eine Verschlechterung sorgen. Was sind die schlimmsten Fehler?

Falsches Keywordmanagement

Schlechte Keywords sorgen dafür, dass die falschen Besucher auf einer Webpräsenz landen. Ein fehlendes oder abweichendes Interesse sorgen dafür, dass die Besucher mit einer fehlgeleiteten Intention auf der Seite landen. Ein weiterer Fehler ist die zu dichte (gehäufte) Verwendung von Keywords. Sogenanntes Keywordstuffing oder Keywordspamming führt dazu, dass Google, Yahoo und Co. das Ranking verschlechtern.

Unnäturliches Wachstum und Black-Hat SEO

Als Grundlage für gutes Abschneiden in den SERPs steht eine fehlerfreie Homepage. Anbieter, die einen katapultartigen Anstieg auf Platz Nummer 1 versprechen, sind oft Heuchler oder bedienen sich Praktiken der Kategorie Black-Hat SEO. Darunter versteht man Optimierungsmaßnahmen, welche von Google immer mehr abgestraft werden. Die Homepage gelangt dann zwar kurz auf höhere Ränge, doch verliert diese mit einer Verschärfung der Richtlinien wieder.

Duplicate Content

Kopierter Inhalt wird von den Suchmaschinen erkannt und hat ebenfalls negative Auswirkungen auf das Google Ranking. Ein einzigartiges Angebot spiegelt sich in individuellen und interessanten Inhalten wieder. Nur durch Einzigartigkeit kann man sich von der Menge abheben und Kunden begeistern.

Warum benötigt man SEO-Profis?

Von den Faktoren, die einen Einfluss auf das Ranking haben, geben Google und andere Suchmaschinenanbieter nur einen Teil öffentlich bekannt. Um ein Angebot im Internet das notwendige Interesse zukommen zu lassen, kommt es also darauf an, das alle Richtlinien befolgt werden. SEO Dienstleister müssen als Outsourcing Partner zum eigenen Unternehmen passen und mit individueller Beratung Unklarheiten beseitigen.

Beim Kampf um die Spitzenplätze hilft Ihnen ein Anbieter, der den Erfolg bereits erproben konnte. Wer das Google Ranking verbessern kann, profitiert auch von damit verbundenen Verbesserungen in den Unternehmenskennziffern. Ein guter Partner, mit dem ein natürliches Wachstum umgesetzt wird, ermöglicht  langfristigen Erfolg im Internet.

← Leistungen

Kontaktieren Sie uns!

Wettiner Straße 5, 04105 Leipzig

+49176-55201650

info@adfera.de

    Individuelles Angebot anfordern

    12 + 10 =